Im Jahre 2001 schloss sich die Freiherrliche von Weveld'sche Gutsverwaltung dem Naturland-Verband an.

Die entscheidenden Gründe waren:

      1. Verzicht auf Mineraldünger und Pestizide
      2. Keine Ausbringung von Chemikalien
      3. Detaillierte Richtlinien bei der Herstellung und Verarbeitung
      4. exakte Dokumentation vom Hersteller bis zum Verbraucher

Das Prinzip der ökologischen Landwirtschaft lautet: „Arbeiten im Einklang mit der Natur". Damit ist kein „Back to the roots" gemeint. Vielmehr geht es um moderne nachhaltige und zukunftsorientierte Wirtschaftweise, die unsere Erde auch für nachfolgende Generationen lebenswert erhält.
Somit können Hand in Hand Erzeuger wie die Weveld'sche Gutsverwaltung, Verarbeiter und Verbraucher, viel bewegen.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie bei www.naturland.de